Sofort tot: Mann in Irpen zweimal von Autos überfahren

Умер мгновенно: в Ирпене мужчину дважды переехали автомобили

In der Nacht vom 8. Februar wurde der Fußgänger in Irpen des Kiewer Gebiets zweimal von unbekannten Fahrern bewegt.

Der Mann starb sofort an der Unfallstelle.

Jetzt ist es bekannt, dass der Bürger zuerst das Auto und dann auch den Kleinbus bewegt hat.

Der tödliche Verkehrsunfall ereignete sich auf der Sobornaya-Straße, 500 Meter vom Ring entfernt.

Für die Erläuterung von Verhältnissen zum Platz des Verkehrsunfalls dort ist Vertreter der Patrouillekraft angekommen, es ist – Einsatzgruppe und Ärzte recherchierend.

Jetzt werden Augenzeugen des Vorfalls gesucht.

Leave a Reply