Mutter hat Video gesandt: in Kharkov hat den Mann für die Verdorbenheit der Tochter seit 8 Jahren verurteilt

Матери отправили видео: в Харькове засудили мужчину за развращение дочери на 8 лет

In Kharkov hat das Gericht 37 – der Sommermann im Fall von schuldig befunden korruption einer 10-jährigen Tochter und die Schaffung von Kinderpornografie. Er wurde zu acht Jahren Haft verurteilt.

Gemäß dem Büro des Regionalanklägers von Kharkov hat sich die Mutter des Mädchens an die Polizei gerichtet. Sie erfuhr, dass ihr Ex-Mann ihre gemeinsame Tochter verdorben hatte.

Nach der Frau, unbekanntes mädchen schickte ihr ein video wo der Vater mit dem Mädchen ausschweifende Handlungen verübte. Die Staatsanwaltschaft betonte, dass sie durch ihre Handlungen die normale psychologische und soziale Entwicklung des Kindes gefährdet habe.

Die Strafverfolgungsbehörden konnten beweisen, dass derselbe Mann Anfang 2021 ein 16-jähriges Mädchen traf. Während der intimen Kommunikation ist er minderjährige fotografiert, wodurch Kinderpornos erstellt werden.

301-1 (Korruption der jungen Tochter, Herstellung und Lagerung von Kinderpornografie) des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Der Übeltäter hat die Tat während des Gerichts gestanden. Mann hat Anklage erhoben – acht Jahre Haft. Das Dokument ist noch nicht in Kraft getreten, so dass der Täter noch Einspruch einlegen kann, um Berufung einzulegen.

Leave a Reply