Der Sohn des berühmten Naturforschers Steve Irwin hat fast ein riesiges Krokodil gegessen

Сына известного натуралиста Стива Ирвина чуть не съел огромный крокодил

Der “Crocodile Hunter” -Star Steve Irwin selbst ist während der Dreharbeiten für einen Dokumentarfilm gestorben. Er wurde von einem Abhang getroffen.

Ein riesiges Krokodil hat den 18-jährigen Robert Irwin, den Sohn des weltberühmten australischen Naturforschers und Fernsehmoderators Steve Irwin, fast gefressen.

Das berichtet die Daily Mail.

Robert musste von allen Beinen fliehen und rettete sein Leben, als ein riesiges 350-Pfund-Krokodil in einem australischen Zoo auf ihn stürzte.

Leave a Reply