Auf dem Donbass wird der ukrainische Soldat verwundet

На Донбассе ранен украинский воин

Seit dem Anfang heute, am 5. Februar, in einer Zone, Operation der Vereinten Kräfte auszuführen, wurde ein ukrainischer Soldat verletzt. Berichten Sie darüber im Hauptquartier von OOS.

Bezüglich 11.00 haben die pro-russischen Bildungen einmal ein Waffenruheregime gebrochen.

In Richtung der Speiseröhre führten die Eindringlinge Beschuss mit Handfeuerwaffen.

— Infolge Handlungen des Feindes hat ein Militär der Vereinigten Kräfte Wunden bekommen. Der Krieger ist in einer medizinischen Einrichtung. Gesundheitszustand – befriedigend, – wird es in der Nachricht eines Personals gesprochen.

Auch das Militär versichern, dass die criminogenic Situation um das Ausführen von OOS als stabil geschätzt wird. Also, gestern haben Polizeiabteilungen eine Person in der Teilnahme in bewaffneten Gruppen der Russischen Föderation gefunden.

Für den Tag, 3. Februar, und ab 07.00 Uhr am 4. Februar werden im Bereich der Operation der Vereinten Kräfte keine Verstöße gegen die Waffenruhe seitens der russisch-Besatzungstruppen registriert.

Am 2. Februar hatten die russisch-Besatzungstruppen viermal gegen die Waffenruhe verstoßen. Kämpfer haben vom UAV an einem Kontrollpunkt des Eingangs – Abfahrt Gnutovo im Gebiet von Donetsk geschossen.

Leave a Reply