Die Ukraine unterlag Russland im Halbfinale der Futsal-Europameisterschaft

Украина уступила России в полуфинале чемпионата Европы по футзалу

Am Freitag, 4. Februar, fand das Halbfinale der Futsal-Europameisterschaft statt, in der die Nationalmannschaften der Ukraine und Russlands spielten. Das hitzige Aufeinandertreffen in Amsterdam in der Ziggo Arena endete mit einem 2:3 zugunsten der Russischen Föderation.

Das Duell begann für die Blau-Gelben schwer. Die ukrainischen Athleten haben im Spieldebüt ein Tor wegen eines Querschlägers verpasst. Die Ukraine hat speziell den Torwart abgenommen und ist zum Angriff gegangen.

Украина уступила России в полуфинале чемпионата Европы по футзалу

Die Sportler aus Russland führten Konter und verstärkten ihren Vorsprung. Danach spielten die Ukrainer jedoch weiterhin riskant und verkürzten den Rückstand, indem sie ein überflüssiges Feld umsetzten.

In der zweiten Halbzeit erzielte Russland das dritte Tor. 5 Minuten vor dem Ende eines heftigen Duells erzielte der Futsal-Spieler Danilo Abakshin das zweite Tor zugunsten der Ukraine, gab jedoch nach.

Das Duell zwischen den Teams begann um 18.00 Uhr Kiewer Zeit. Im anderen Halbfinale um 21.00 Uhr spielen Portugal und Spanien gegeneinander.

Euro 2022 im Futsal

Die ukrainische Nationalmannschaft belegte den zweiten Platz in der Gruppe A. Die ukrainischen Athleten haben sich in den Playoffs des Turniers mit einer besseren Tordifferenz und einer besseren Tordifferenz als die Gegner durchgesetzt.

Russland gewann das Quartett mit und besiegte die Slowakei, Polen und Kroatien. Der Unterschied zwischen erzielten und verpassten Punkten in der Gruppenphase beträgt 16:2.

Die Futsal-Euro 2022 findet vom 19. Januar bis zum 6. Februar 2022 in den Niederlanden statt. Die Spiele finden in Amsterdam und Groningen statt.

Leave a Reply

15 + 3 =