Die Terroverteidigungskräfte müssen bis Ende Februar den Staat der Friedenszeit – Reznikov – voll besetzen

Силы терробороны до конца февраля должны полностью укомплектовать по штату мирного времени – Резников

Bis Ende Februar dieses Jahres in der Ukraine planen, die Komplettierung von Abteilungen der Landverteidigung auf dem Staat der Friedenszeit zu beenden. Es geht um die Rekrutierung von 10.000 professionellen Militärs.

Der Verteidigungsminister der Ukraine Alexey Reznikov hat darüber heute auf einer Anweisung erzählt.

Er hat erklärt, dass jetzt die erste Stufe der Bildung von Kräften der Landverteidigung – auf dem Staat der Friedenszeit passiert (es ist ein Satz von zehntausend Berufs-Militärs). Sie werden weiter das Hauptquartier Kommando – Verwaltungskern der Terroverteidigungskräfte der Ukraine als ein Teil von VSU sein.

– Es sind nicht freiwillige Mannschaften, es sind nicht irgendwelche freiwilligen Bildungen von Kommunalverwaltungen. Das ist keine Selbsttätigkeit. Es sind Streitkräfte der Ukraine, – Reznikov hat bemerkt.

Gemäß ihm bereits jetzt in Grenzgebieten werden Abteilungen für 70% gebildet.

– Heute entlang allen Grenzgebieten auf dem Staat der Friedenszeit wird der Verwaltungskern für 70% geschaffen, der erlaubt, Aufgaben auszuführen. Wir planen, bis Ende Februar die Bildung (Abteilungen – die Red.) aller Gebiete nach dem Staat der Friedenszeit am Niveau von zehntausend (das militärische Personal – die Red.) zu beenden, — hat Reznikov betont.

Er hat angegeben, dass der nächste Schritt die Bildung von Bataillonen und Brigaden der Terroverteidigung von 130 Tausend Reservisten sein wird (durch den Abschluss der entsprechenden Verträge).

Und in der dritten Stufe, wenn es eine entsprechende Darstellung und eine Entscheidung des Oberbefehlshabers der Streitkräfte der Ukraine Valery Zaluzhny gibt, können freiwillige Bildungen in kleinen Ansiedlungen gebildet werden. Dazu gehören die Anwohner.

Wie Alexey Reznikov früher erklärte, gehören zu den territorialen Verteidigungskräften das Kommando, vier regionale Verwaltungen (Osten, Westen, Süden, Norden), 25 Brigaden (eine in jedem Gebiet und Kiew) und etwa 150 Bataillone.

Jetzt ist die Anordnung von Orten der Dislokation dieser Kräfte eine vorrangige Notwendigkeit. Es geht um den gleichzeitigen Einsatz von 176 Armeekorps.

Leave a Reply