Sorge um das Volk: Nordkorea hat eine patriotische Erklärung für Kim Jong-Inas starke Gewichtsabnahme erfunden

Забота о народе: в КНДР придумали патриотическое объяснение сильного похудения Ким Чен Ина

Früher wog der Diktator etwa 140 Kilogramm.

Nordkoreas Propaganda hat endlich kommentiert, was westliche Boulevardzeitungen seit einem halben Jahr diskutieren — Abnehmen Kim Jong-Ina.

Dies wurde in TSN.Wunden am 2. Februar.

Der Diktator hat in wenigen Monaten rund 20 Kilo verloren. Er ist 170 Zentimeter groß. Noch vor einem Jahr wog Jong Un rund 140 Kilogramm. Übrigens war es vor dem Hintergrund des Hungers, der nach dem Beginn der Coronavirus-Pandemie und dem Ende des Handels mit China die DVRK so groß umfasste, dass sogar die Regierung die Katastrophe offiziell anerkannte.

Also setzte sich Kim Jong-un auf Diät, um hungrige Landsleute nicht zu irritieren.

Jetzt hat man sich eine patriotische Erklärung für sein Abnehmen ausgedacht. Es ist der Häuptling des Jahres, der für das Volk gelitten hat. Auf Kims Gesicht gibt es dabei keine Spur von Leid. Vielmehr sieht der 38-jährige Diktator dank der verlorenen Pfunde viel jünger und gesünder aus.

Leave a Reply

19 − 11 =