Moskau hat gedroht, in Russland akkreditierte deutsche Medien auszuweisen: Was ist passiert

Москва пригрозила выслать аккредитованные в России германские СМИ: что случилось

Auch der Zorn des Kremls wurde von Internetvermittlern ausgelöst, die die Konten des Fernsehsenders RT DE von ihren Plattformen gelöscht hatten.

Das russische Außenministerium hat Berlin mit “Gegenmaßnahmen” im Zusammenhang mit der Entscheidung der Kommission für Lizenzierung und Aufsicht gedroht, die Ausstrahlung des russischen Propagandasender RT DE (früher “Russia Today”) zu verbieten.

Darüber schreibt “TASS”.

Moskau droht, die in Russland akkreditierten deutschen Medien zu verbieten. Auch der Zorn des Kremls wurde von Internetvermittlern ausgelöst, die die Konten des Fernsehsenders RT DE von ihren Plattformen gelöscht hatten.

“Das Urteil des deutschen Medienrichters ist ein eindeutiges Signal, dass russische Bedenken demonstrativ ignoriert werden. Dieser Schritt beraubt uns eine andere Wahl, als Gegenmaßnahmen gegen in Russland akkreditierte deutsche Medien sowie Internetvermittler einzuleiten…die Konten des Fernsehsenders von ihren Plattformen gelöscht haben “, heißt es in einer Erklärung des russischen Außenministeriums.

Die Schließung des Propagandakanals in Moskau wird als “politisch bedingter Druck” bezeichnet.

Daran erinnern, dass Deutschland blockiert der russische Propagandasender Russia Today.

Leave a Reply