“Nord Stream-2-Start überträgt Pistole in Putins Hände”: Morawiecki kritisiert Deutschland

Die russische Gaspipeline “Nord Stream-2” stellt eine geopolitische Bedrohung dar, meint der polnische Premier.

Der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki kritisierte Deutschland bei einem Besuch in Kiew für die Erlaubnis, die russische Pipeline Nord Stream 2 zu starten, und forderte die BUNDESREPUBLIK Deutschland auf, keine Dokumente für ihre Zertifizierung auszugeben.

Er hat solche Behauptung am 1. Februar auf einer gemeinsamen Anweisung mit dem ukrainischen Premierminister Denis Shmigal gemacht.

Der polnische Premier glaubt, dass die russische Nord Stream-2-Gaspipeline stellt eine geopolitische Bedrohung dar. “Wir fordern Deutschland zusammen auf, die Pipeline nicht zu starten, weil sie ein Element der Erpressung durch Russland sein wird. Der Start von “North Stream-2” überträgt die Waffe in Putins Hände “, sagte Morawiecki.

“Es ist unmöglich, mit einer Hand Erklärungen für die Solidarität mit der Ukraine und einem anderen zu unterzeichnen – Dokumente für die Zertifizierung von “Nord Stream-2”. Das ist falsch. Durch die Genehmigung der Aktivitäten der “Nord Stream-2” stopft Berlin Putins Waffen mit Munition, mit denen er Europa dann erpressen kann “, fügte der polnische Premier hinzu.

Es sollte heute, am 1. Februar, vor dem Hintergrund der Stärkung der russischen Bedrohung mit einem offiziellen Besuch in der Ukraine bemerkt werden, dort ist der Premierminister – der Minister Polens Mateusz Morawiecki angekommen. Neben dem Besuch des polnischen Premierministers soll der britische Premier Boris Johnson nach Kiew kommen.

Vor diesem Besuch in Polen wurde berichtet, dass es das Militär zur Verfügung stellen wird hilfe für die ukrainische Armee. Insbesondere geht es um die Mittel der Luftverteidigung. Auch am 1. Februar wurde bekannt, dass Polen im Rahmen der Militärhilfe dabei ist, der Ukraine eine Reihe von Waffen, insbesondere tragbare Flugabwehrsysteme und Drohnen, zu übertragen, die “für Verteidigungszwecke” eingesetzt werden.

Übrigens, am 10. September 2021 hat die Regulierungsbehörde die Fertigstellung des Baues “Nord Stream-2” mitgeteilt und ich fing an, die Fäden mit Gas zu füllen. Dezember 2021 hat die Nord Stream 2 AG über die Fertigstellung des Gasfüllverfahrens für den zweiten Strang der russischen Nord Stream 2–Pipeline informiert, die unter Umgehung der Ukraine nach Europa fließen wird.

Leave a Reply

16 − four =