Jünger als 23 Jahre: in Odessa werden zwei “gehindert, die” nach Gefangenen einer Vorprobenjugendstrafanstalt suchen

Младшему 23 года: в Одессе задержаны двое “смотрящих” за заключенными СИЗО

In Odessa hat zwei junge Leute verhaftet, die “Geschäft” organisiert haben, die ehemaligen verurteilten zwingend, Verbrechen zu begehen. Ihnen drohen beide bis zu zehn Jahre hinter Gittern.

Nach den Ermittlungen, 23-jähriger zusammen mit 24-jährigem Komplizen, als “Behörden” präsentiert, haben sie kriminellen Einfluss im Territorium einer Vorprobenjugendstrafanstalt gegründet und ausgebreitet.

Младшему 23 года: в Одессе задержаны двое “смотрящих” за заключенными СИЗО

Младшему 23 года: в Одессе задержаны двое “смотрящих” за заключенными СИЗО

Младшему 23 года: в Одессе задержаны двое “смотрящих” за заключенными СИЗО

Младшему 23 года: в Одессе задержаны двое “смотрящих” за заключенными СИЗО

Jünger als 23 Jahre: In Odessa werden zwei “schauende” Häftlinge einer Vorprobenjugendstrafanstalt verhaftet / 2 Fotos

Es wurde festgestellt, dass junge Leute Verbindungen in der kriminellen Welt hatten, und ein Teil des “verdienten” Geldes ging an die Aufstockung der allgemeinen Kasse, so genannte allgemeine.

Die beiden Angehörigen der Untersuchungshaft wurden von den Einsatzkräften des Landeskriminalamtes zusammen mit den Ermittlern der Polizei entlarvt. Genug dokumentierte Beweise habend, haben Milizsoldaten Kerle verhaftet und haben ihnen über den Verdacht berichtet.

255-1 (Errichtung oder Vertrieb des kriminellen Einflusses) und p. 2 der Kunst. 186 (Raub) des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Wenn das Gericht die Schuld der Verdächtigen beweist, können ihnen beide sieben bis zehn Jahre Gefängnis mit der Beschlagnahme des Eigentums drohen. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Leave a Reply