Kanada wird im Rahmen der Erweiterung der Unifier-Mission 60 Soldaten in die Ukraine schicken

Канада отправит на Украину 60 военнослужащих в рамках расширения миссии Unifier

Kanada wird im Rahmen der Ausweitung der Operation Unifier bald 60 seiner Soldaten in die Ukraine entsenden.

Dies wurde vom Minister für nationale Verteidigung Kanadas Anita Anand bei einem Treffen mit dem Innenminister der Ukraine, Denis Klostersky, erklärt.

— In naher Zukunft werden etwa 60 Militärs der Streitkräfte Kanadas für die Missionserweiterung (Unifier) in die Ukraine geschickt – Ed..). Es gibt eine Gelegenheit, die Zahl eines Kontingents auf 400 Menschen zu erhöhen, – sie hat erzählt.

Anita Anand und Denis Klostersky diskutierten bei dem Treffen die Sicherheitslage in der Ukraine sowie die Pläne des ukrainischen Innenministeriums, mehr zu organisieren 2 tausend km von der Grenze des Landes zu Russland und Weißrussland.

Januar ist der Kopf des kanadischen Verteidigungsministeriums in Kiew mit einem zweitägigen Besuch angekommen.

Die kanadischen Streitkräfte trainieren seit 2015 im Rahmen der Operation Unifier Soldaten und Offiziere der ukrainischen Armee auf dem Jaworowsky-Gelände in der Region Lviv. Die Mission umfasst etwa 200 kanadische Soldaten.

Wie Anita Anand anmerkte, wurde seit 2015 im Rahmen des Einsatzes rund um 30 tausend Soldaten der Streitkräfte der Ukraine und auch mehr zweitausend Kämpfer der ukrainischen Nationalgarde.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau teilte am 27. Januar mit, dass kanadische Militärlehrer ihre Mission in der Ukraine im Rahmen des Unifier bis 2025 verlängern werden. Ihm zufolge wird die Zahl des Kontingents im Laufe der Zeit von 200 auf 400 Personen erhöht.

Leave a Reply