Drei Stunden lang gemobbt: Ausländer vergewaltigt Mädchen in Kiew

Издевался три часа: иностранец изнасиловал девушку в Киеве

Die Polizei in Kiew hat einen Mann verhaftet, der ein 21-jähriges Mädchen auf dem Sofievskaya Borshchagovka vergewaltigt hat.

Gemäß dem Polizeichef des Kiewer Gebiets Andrey Nebitov hat das Opfer zusammen mit der Freundin den Mann in einem Nachtclub kennengelernt.

Nach dem Tanzen beschlossen sie, die Party in der Wohnung fortzusetzen. Infolgedessen hat der Mann das Mädchen drei Stunden lang gemobbt.

Издевался три часа: иностранец изнасиловал девушку в Киеве

Informationen über die Vergewaltigung des Mädchens an die Polizei übergab der Arzt aus dem Krankenhaus, in das das Opfer eingetreten war. Der Vergewaltiger wurde festgenommen.

Sie kamen aus Kamerun, der sich illegal in der Ukraine befand. Ihm drohen wegen eines Verbrechens bis zu fünf Jahre Gefängnis.

Die Polizei eröffnete ein Strafverfahren nach Teil 1 des Artikels 152 (Vergewaltigung) des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Leave a Reply