In Italien sucht die Polizei nach einem Mann, der am Tatort einen Finger verloren hat

В Италии полиция разыскивает мужчину, потерявшего палец на месте преступления

Der Finger wurde im Müll gefunden.

In Italien haben die Strafverfolgungsbehörden den Fingerabdruck des aus dem Gebiet der geschützten Fabrik geflohenen Mannes entfernt und erwartet nun, ihn zu finden Verbrechers auf ihn.

Darüber schreibt die Zeitung The Guardian.

Überwachungskameras dokumentierten, wie die beiden Männer das Betriebsgelände verließen und über einen Stacheldrahtzaun kletterten, in dem sich der Finger eines der Täter verhedderte. Sie flüchteten in einem in der Nähe geparkten Auto.

Der Partner des Verdächtigen kehrte jedoch an den Ort des Raubes zurück. Ein Wachmann erwischte ihn, als er in den umgefallenen Blättern durchwühlte. Auf die Frage, was er hier mache, sagte der Täter, er suche nach einem “Finger mit einem Ring darauf”.

Anschließend wurden zwei Phalangen des Ringfingers der rechten Hand im Müll in der Nähe des Zauns einer Recyclinganlage gefunden.

Früher wurde bekannt, dass in den USA saß ein Mann für ein Verbrechen, das sein Zwillingsbruder begangen hatte, 20 Jahre im Gefängnis.

Leave a Reply