Möglichen russischen Angriff auf Ukraine verhindern: USA kooperieren mit Ländern außerhalb der EU

Предотвратить возможное нападение РФ на Украину: США сотрудничают со странами за пределами ЕС

Das Ziel der Treffen ist es, andere Länder davon zu überzeugen, dass das Vorgehen Russlands einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen kann.

Die Regierung von US-Präsident Joe Biden arbeitet nicht nur mit den EU-Ländern, sondern auch mit den Staaten des Nahen Ostens, Asiens und Lateinamerikas zusammen, um die russische Aggression gegen die Ukraine zu mäßigen.

Darüber berichtet Politico unter Berufung auf eine anonyme Quelle unter Beamten des US-Außenministeriums.

Wie der Informant berichtet, werden entsprechende Gespräche auch mit geführt Kuwait, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Brasilien, Indien, Japan und Südkorea.

Es wird bemerkt, dass der Zweck von Sitzungen darin besteht, andere Länder zu überzeugen, dass Handlungen Russlands einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen können, globale Normen der staatlichen Souveränität der Ukraine untergrabend. “Dies ist eine “überall”-Strategie, weil eine weitere Invasion Russlands in die Ukraine Auswirkungen auf die gesamte Weltgemeinschaft haben wird”, sagte ein hochrangiger Beamter des Außenministeriums.

Laut Journalisten sind die Verhandlungen mit den VAE und Kuwait, die die großen Energieproduzenten sind, ein Signal, dass die USA einen Plan haben, falls die Russische Föderation die Gasversorgung nach Europa blockiert.

Wir werden bemerken, Russland setzt fort, Truppen zur ukrainischen Grenze zusammenzuziehen. Der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine, Alexei Danilov, sagte, dass es in der Nähe der Grenzen der Ukraine etwa 109.000 russische Soldaten und noch etwa 10 bis 11.000 zusätzliche Soldaten gibt.  

Leave a Reply