Kobe Bryant und seine Tochter haben am Ort ihres Todes ein Denkmal gesetzt

Коби Брайанту и его дочери установили памятник на месте их гибели

In der Nähe von Los Angeles in Calabasas wurde eine Skulptur der NBA-Legende installiert Kobe Bryant und ihre Töchter Gianna Bryant. Der Sockel wurde an der Absturzstelle des Hubschraubers aufgestellt, bei dem Kobe und Gianna vor zwei Jahren mit sieben Menschen an Bord ums Leben kamen.

Die 73 kg schwere Bronzestatue zeigt einen Vater und eine Tochter in Basketballuniform. Sie schauen sich mit einem liebevollen Blick an, während Gianna Kobs Hand auf ihrer Schulter hält.

Коби Брайанту и его дочери установили памятник на месте их гибели

Foto: Getty Images

Auf dem Stahlsockel der Statue sind die Namen aller neun Opfer des Unfalls am 26. Januar 2020 eingraviert. Es hat auch die Inschrift des berühmten Bryant-Zitats: Helden kommen und gehen, aber Legenden sind ewig.

Der Autor des Denkmals war der Bildhauer Dan Madina.

Der fünfmalige NBA-Champion in 20 Staffeln der Los Angeles Lakers, Kobe Bryant, ist im Alter von 41 Jahren bei einem Flugzeugabsturz nahe Los Angeles ums Leben gekommen. Der Tod einer Basketball-Legende hat die Welt des Profisports und der Fans schockiert. Seine Tochter Gianni war zum Zeitpunkt des Unfalls 13 Jahre alt.

Ein Hubschrauber mit Bryant an Bord war auf dem Weg zu einem Jugendbasketballturnier.

Im Mai 2020 veröffentlichte die Abteilung für forensische Experten in Los Angeles County die Ergebnisse einer Autopsie der Opfer des Hubschrauberabsturzes im Januar. Alle Opfer des Flugzeugabsturzes starben sofort, so die Gerichtsmediziner.

Leave a Reply