Die USA haben der Ukraine Waffen zur Verfügung gestellt, um sich vor weiterer russischer Aggression zu schützen – Sherman

США предоставили Украине оружие для защиты от дальнейшей российской агрессии – Шерман

Die stellvertretende US-Außenministerin Wendy Sherman äußerte die Hoffnung, dass die Russische Föderation nicht erneut angreifen werde und die Ukraine die von Amerika bereitgestellten Waffen nicht nutzen müsse.

–Aber wenn es doch dazu kommt, dass die Ukraine dazu gehen muss, kann sie sich vor weiterer russischer Aggression schützen”, sagte Sherman während einer Online–Diskussion mit der estnischen Präsidentin Kersti Kaljulaid auf der Plattform YES am 26. Januar.

Sie betonte, dass die USA, wie die NATO und die EU, ganz und gar dem Prinzip nichts über die Ukraine ohne die Ukraine verpflichtet seien. 

– Ohne die Ukraine wird es nichts geben. Wir haben dies unseren russischen Partnern gesagt. Durch alle diplomatischen Kontakte in den letzten Wochen haben wir die Russische Föderation aufgefordert, die Spannungen abzubauen. Die Russische Föderation sagt, dass es sich um ihre nationale Verteidigung, um militärische Übungen, Waffentests und Sicherheitsabkommen handelt, sagte die stellvertretende Außenministerin.

Sherman erinnerte daran, dass die Russische Föderation weiterhin Truppen an die ukrainische Grenze zu ziehen und die Situation ohne Grund zu eskalieren, da die Ukraine die Sicherheit Russlands nicht bedroht.

Zuvor berichtete CNN, dass die Regierung von US-Präsident Joe Biden am 25. Januar zwei geheime parteiübergreifende Briefings für die Assistenten des Repräsentantenhauses und des Senats sowie die Mitarbeiter der Krisenkommissionen an der ukrainisch-russischen Grenze abhalten musste.

Leave a Reply