Der US-Außenminister schätzte die Wahrscheinlichkeit einer Invasion Russlands in die Ukraine

Госсекретарь США оценил вероятность вторжения России в Украину

In Washington ist nicht sicher, ob Russland seine aggressiven Handlungen fortsetzen wird.

US-Außenminister Anthony Blinken schlug vor, dass der Kreml noch keine feste Entscheidung über eine mögliche Invasion der Ukraine habe.

Er hat es am Mittwoch, dem 26. Januar, auf einer Anweisung im Außenministerium erklärt.

Laut Blinken bedeuten die Empfehlungen der US-Bürger, die sich in der Ukraine befinden, nicht, dass die US-Regierung davon überzeugt ist, dass Russland eine Invasion beginnen wird.

“Während wir nicht wissen, ob Russland seine Aggression gegen die Ukraine fortsetzen wird. In jedem Fall waren wir verpflichtet, diese Nachrichten an die Amerikaner zu senden “, sagte er.

Anthony Blinken betonte, dass die USA nicht ausschließen, dass es im Kreml noch keine feste Entscheidung über eine mögliche Invasion der Ukraine gibt.

Daran erinnern, dass die USA die Position Kiews zu den russischen Sicherheitsvorschlägen berücksichtigt haben und die ukrainische Regierung über den Inhalt von Antworten auf die Ultimaten des Kremls informiert hat.

Leave a Reply