Mit Tritten ins Gesicht: 35-Jähriger hat Bruder seiner Frau zu Tode geprügelt

Ногами по лицу: 35-летний закарпатец до смерти забил брата своей жены

In der Region Transkarpatien wird ein 35-jähriger Mann festgenommen, der verdächtigt wird, den Bruder seiner Frau missbraucht zu haben.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf den 25. Januar in Vinogradov. Der blutige Körper eines Mannes seine Schwester fand ihn, die am nächsten Morgen nach dem Mord nach Hause kam.

An der Unfallstelle untersuchten die Polizisten zusammen mit einem Gerichtsmediziner die Leiche des 44-jährigen Mannes. Es wurde vorläufig festgestellt, dass die Todesursache war schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen.

Ногами по лицу: 35-летний закарпатец до смерти забил брата своей жены

Ногами по лицу: 35-летний закарпатец до смерти забил брата своей жены

Ногами по лицу: 35-летний закарпатец до смерти забил брата своей жены

Ногами по лицу: 35-летний закарпатец до смерти забил брата своей жены

Mit Tritten ins Gesicht: 35-jähriger Transkarpatient hat den Bruder seiner Frau zu Tode geschlagen / 2 Fotos

Um den Verdächtigen zu finden, wurden alle Kleider der Gebietspolizei ausgerichtet: Der Mann wurde in Mukatschewe verhaftet, wohin er mit dem Kleinbus gereist ist.

Während der Befragung hat der Häftling das an diesem Abend erzählt ich habe mit dem Bruder meiner Frau alkoholische Getränke zu Hause getrunken. Zwischen Männern gab es einen Konflikt, und der Eigentümer des Hauses hat sich dafür entschieden, dem Verwandten eine Lektion zu erteilen.

— Ein paar mal schlug er den Gast auf eine Person, wenn das Opfer fiel zu Boden, der Angreifer setzte den Streik treten, bis der Mann das Bewusstsein verlor, heißt es in der Mitteilung.

Als der Bruder seiner Frau erkannte, dass der Angreifer tot war ich bin aus dem Haus verschwunden und habe alle Dokumente mit mir genommen.

Die Polizei hat auch herausgefunden, dass der 35-jährige verdächtig ist vor mehr als fünfzehn Jahren wurde bereits verurteilt wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung, die zum Tod führte.

Diesmal Strafverfahren geöffnet nach Teil 1 des Artikels 115 (Vorsätzlicher Mord) des UK der Ukraine. Sollte das Gericht die Schuld des Mannes beweisen, drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.

Das Problem gemäß der Nachricht an den Häftling über den Verdacht und die Wahl bezüglich seines Maßes der Selbstbeherrschung in der Form der Haft wird aufgelöst. Die Ermittlungen dauern an.

Leave a Reply