Ich habe 1 kg Kokain im Magen transportiert: in Kiyevshchina hat den Bürger Brasiliens

Перевозил 1 кг кокаина в желудке: на Киевщине осудили гражданина Бразилии

Im Kiewer Gebiet hat den Bürger Brasiliens verurteilt, der versucht hat, ungefähr 1 kg Kokain in die Ukraine zu bringen. Die Drogen transportierte der Mann in seinem Magen.

Der Vorfall ereignete sich im Juli 2021 am Flughafen Borispol. Der Brasilianer wurde nach dem Ausfüllen der Zollerklärung aufmerksam.

Auf Bitte von Strafverfolgungsbehörden hat sich der Mann einer abdominalen Tomographie unterzogen. Medizinisch aus dem Magen-Darm-Trakt wurden 90 mit Kokain gefüllte Kapseln beschlagnahmt.

Die Untersuchung wurde von Vertretern des Büros des Regionalanklägers von Cherkassk und des USBU im Gebiet von Cherkassk begleitet.

Die Strafverfahren wurden auf p. 3 der Kunst geöffnet. 305, p. 3 S. 307 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Es geht um die Einfuhr von Rauschgiften in besonders große Mengen in die Ukraine.

Das Gericht sprach den Mann für schuldig und ordnete die Strafe beträgt sechs Jahre Haft.

Leave a Reply