Um antiukrainische Stimmungen in Polen zu schüren, wurde ein altes Meme mit einer Karte der Ukraine verwendet: Foto

Для разжигания антиукраинских настроений в Польше использовали старый мем с картой раздела Украины: фото

Experten nennen das Erscheinen auf einem der populärsten polnischen Foren von Nachrichten des antiukrainischen Inhalts als Manifestation des russischen Informationskrieges.

Auf der beliebten polnischen Website Wykop erschienen in den letzten Tagen Dutzende Beiträge mit dem Hashtag #ukraina, die ukrainische Arbeiter in Polen verspotten, die Ukraine als “künstliches Land ohne Geschichte” bezeichnen und eine alte Karte veröffentlichen, die einst die provokativen Aussagen des verhassten russischen Politikers Wladimir Schirinowski illustrierten.

Dies wurde auf der Website des polnischen Fernsehsenders tvn24 berichtet.

Januar wurden mehr als 180 Beiträge mit dem Hashtag #ukraina veröffentlicht, die gefälscht und offensichtlich antiukrainisch waren.

Insbesondere hier gab es folgende Berichte über die Ukraine: “Für dich ist ein künstliches Land ohne Geschichte. Für mich auch”. “Wenn man schließlich nicht weiß, ob man Pole oder Russe ist, wählt man die schlechtesten Eigenschaften aus beiden und schafft sein eigenes unabhängiges Land”. Es gibt auch Erwähnungen von Ukrainern, die in Polen arbeiten, zum Beispiel enthält die Beschreibung eines “typischen” Tages eines ukrainischen Arbeiters folgende Punkte: “6:00 — 18:00 für einen Polen für 5,50 pro Stunde arbeiten” und “21:30 — 23: 00 den billigsten Wodka mit 6 Ukrainern auf dem Zimmer trinken”.

Außerdem wurde unter diesem Hashtag eine Karte der möglichen Teilung eines großen Teils der Ukraine zwischen Polen und Russland veröffentlicht.

Leave a Reply