Mehrere Dutzend Meter hohe Rauchsäule: In den USA brannte ein Wolkenkratzer

Столб дыма высотой в несколько десятков метров: в США горел небоскреб

Niemand wurde verletzt.

In den Vereinigten Staaten von Amerika hochhaus brannte: die Rauchsäule war mehrere Dutzend Meter hoch.

Dies wurde in TSN.Wunden Am 24.

Das Feuer ereignete sich im Geschäftsviertel von Philadelphia. In den oberen Etagen des Wolkenkratzers wurde eine Klimaanlage eingesetzt. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Menschen im Bürogebäude. Deshalb wurde niemand verletzt.

Die Feuerwehr war schnell am Brandort angekommen und konnte die Flammen rechtzeitig lokalisieren.

Wie berichtet, das Schlimmste der letzten Jahrzehnte feuer ereignete sich in New York. Sie könnte durch eine defekte elektrische Heizung ausgelöst worden sein. Bei dem Brand in einem Hochhaus starben 19 Menschen, darunter neun Kinder. Die Feuerwehr kam drei Minuten später vor Ort an, zwei hundert Feuerwehrleute versuchten, die Flammen zu löschen.

Leave a Reply

twelve + five =