Der Präsident des PACE wurde ein pro-russischer Vertreter aus den Niederlanden, ein “Agent des Kremls”

Президентом ПАСЕ стал пророссийский представитель от Нидерландов,

Die PACE-Sitzung in Frankreich dauert bis zum 28. Januar.

Am Montag, 24. Januar, beginnt in Straßburg die Wintersitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Zum Präsidenten des PACE wurde die prorussische Vertreterin aus den Niederlanden, Tini Koks, gewählt.

Darüber wird es auf der PACE-Website gesprochen.

Bemerkt, 164 Delegierte gaben für Koks die Stimmen ab. Sein Gegner – der Leiter der ständigen Delegation der Verkhovna Radas Maria Mesentseva – erhielt die Hälfte der Stimmen – 80.

Was über Tina Cox bekannt ist

Tini Cox ist ein niederländischer Parlamentarier, Anführer der Krainel-Gruppe, dazu gehören europäische Kommunisten und ähnliche politische Kräfte. Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats seit dem 22. Januar 2007. Er ist seit 2007 Leiter der Gemeinsamen Europäischen Gruppe der Linken in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats.

Einige Medien halten ihn für einen offenen Agenten des Kremls und einen effektiven Lobbyisten für die Interessen der Russischen Föderation in der Versammlung. Er war der Initiator der Rückkehr der russischen Delegation in die Versammlung im Jahr 2019. Am Anfang der Aggression der Russischen Föderation hat er erklärt, dass Einwohner von Donbass angeblich “Russland als Alternative” von – für “innere Probleme der Ukraine” betrachten.

Wir werden erinnern, in Straßburg hat die Wintersitzung der Parlamentarischen Versammlung begonnen Der Europarat, der bis zum 28. Januar dauert. Übrigens wird die Delegation wegen der Aggression des Kremls die Frage der Berufung der Befugnisse der Russen im PACE erneut aufwerfen.

.Abonnieren Sie unsere Kanäle in Telegram und Viber.

Leave a Reply