Mutter war bei der Arbeit: In einem Feuer in der Nähe von Charkow brannte eine 45-jährige Frau mit einer kleinen Enkelin

Мать была на работе: в пожаре под Харьковом сгорела 45-летняя женщина с маленькой внучкой

Ein schreckliches Feuer in Charkiw hat der jungen Großmutter und ihrer neunjährigen Enkelin das Leben genommen. Als die Mutter des Mädchens von der Arbeit zurückkam, wurde das Haus wie echte Asche.

Der Vorfall ereignete sich in der Ansiedlung von Pokotilovka. Die ersten, die von ziemlich verschiedenen Mitdorfbewohnern berichtet wurden, die schreckliche Geräusche vom Hof von Nachbarn hörten, berichteten über das Feuer.

– Es war nur taube Baumwolle. Ich ging nach draußen und sah den Rauch: Da war ein kleines Häuschen, ganz klein, weil es so schnell brannte. In 10 Minuten war das Haus nicht mehr da, — Augenzeugen erzählen.

Jetzt statt des Daches ist ein geschwärzter Rahmen, Fenster und Türen sind nicht mehr übrig. Der Nachbar, der die Flammen löschen wollte, der nicht auf die Ankunft der Rettungskräfte wartete, versichert: Die Höhe des Feuers habe 15 Meter erreicht.

Der Mann bewässerte das brennende Haus mit Wasser direkt aus seinem Garten. Trotz seiner Entfernung die synthetische Jacke begann zu schmelzen.

Die Flammen griffen das Wohnhaus vollständig über. Die Flamme hat angefangen, sich auszubreiten und auf Wirtschaftsgebäuden, — wird es in der Nachricht von Rettern von GSCHS gesprochen.

Als das Feuer lokalisiert und gelöscht werden konnte, meldete die Feuerwehr eine schreckliche Nachricht. In einem der Zimmer wurden die verkohlten Leichen von zwei Menschen gefunden.

Eine Frau und ein kleines Kind lagen mit den Gesichtern nach unten auf dem Boden. Es war die Besitzerin des Hauses. Die 45-jährige Olga und ihre neunjährige Enkelin Adelina.

Nach einem Anruf von Nachbarn kam die trauernde Frau, die sowohl ihre Tochter als auch ihre Mutter verloren hatte, schnell mit dem Taxi von der Arbeit. Als sie in den Hof lief, griff sie nach ihrem Kopf und wiederholte die Worte weiter Nein, nein, nein, nein.

Nachbarn überzeugen, dass die Familie gut und nicht arm gelebt hat, die Frauen arbeiteten und sich gut um die kleine Adelina kümmerten. Was im Haus ausgebrochen sein könnte, werden Experten herausfinden.

– Gemäß einleitenden Daten konnte das hausgemachte Heizgerät, das auf einer Veranda dieses Hauses in einer hölzernen Erweiterung platziert ist, die Ursache eines Feuers werden, — fügen Sie zu GSCHS hinzu.

Polizeibeamte auf den Tod von zwei Personen eröffnet ein Strafverfahren nach Artikel 270 (Übertretung der Regeln der Feuersicherheit) des Strafgesetzbuches der Ukraine. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Leave a Reply