Die Frau des Neuankömmlings Zarya Danchenko starb bei einem schrecklichen Unfall in der Nähe von Odessa

Die Frau des Neuankömmlings Zarya Danchenko starb bei einem schrecklichen Unfall in der Nähe von Odessa

Auf der Autobahn Odessa-Kiew ereignete sich heute, am 14. Januar, ein tödlicher Verkehrsunfall. Medienberichten zufolge starb Victoria Danchenko, die Frau des Lugansk Zorya-Fußballspielers Oleg Danchenko, bei einem Unfall.

Das in den Unfall verwickelte Mercedes-Auto war auf Oleg Danchenko zugelassen, der kürzlich den Unfall verteidigte Farben des griechischen Klubs AEK. Die junge Frau, die das Fahrzeug fuhr, starb auf der Stelle.

Um die Leiche des Verstorbenen aus dem Auto zu bergen, mussten die Retter spezielle Ausrüstung verwenden, da die Frau in das Auto gequetscht wurde. Die Regionalabteilung der Nationalpolizei teilte mit, dass der Verstorbene 27 Jahre alt war.

Auf ihrer eigenen Instagram-Seite postete Victoria den letzten Post am 14. Januar. Auf dem Bild trägt sie weiße Kleidung, die sie zum Zeitpunkt des Unfalls getragen haben könnte. Zumindest auf dem Foto von der Freilassung der Leiche fällt auf, dass der Verstorbene in einer weißen Hose mit ähnlichem Stil gekleidet ist. Hunderte von Kommentaren hinterlassen bereits unter ihrem Foto Beileidsbekundungen zu ihrem Tod.

Die Frau der Neuankömmling Zarya Danchenko starb bei einem schrecklichen Unfall in der Nähe von Odessa

Victoria and Oleg hat im Juli 2020 geheiratet. Es ist bekannt, dass die Ehepartner keine Kinder hatten.

Was Oleg Danchenko betrifft, so gab Zorya aus Luhansk an diesem Tag, dem 14. Januar, offiziell die Unterzeichnung eines Vertrags über die Anmietung eines Spielers mit Option bekannt zu kaufen.

Danchenko – die Ausbildung des Zaporozhye Metallurgist. Er verteidigte die Farben: Dynamo (Chmelnitsky), Chernomorets (Odessa), Shakhtar (Donetsk). Er spielte auch für andere Vereine.

Leave a Reply

four × 1 =