Das Weiße Haus bestätigte, dass die Russische Föderation eine Provokation für eine militärische Invasion in der Ukraine vorbereitet

Das Weiße Haus bestätigte, dass die Russische Föderation eine Provokation für eine militärische Invasion in der Ukraine vorbereitet

Am 14. Januar bestätigte das Weiße Haus die in den Medien erschienene Information, dass die Russische Föderation dies sei Vorbereitung einer Provokation für eine neue Militärinvasion in der Ukraine.

– Uns liegen Informationen vor, dass Russland bereits Einsatzteams entsandt hat, um Operationen unter falscher Flagge in der Ostukraine durchzuführen. Diese Agenten sind in urbaner Kriegsführung ausgebildet und arbeiten mit Sprengstoff, um Sabotageakte in russischen Militäreinheiten zu organisieren, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki.

Sie merkte an, dass dies auch die Regierung von Präsident Joe Biden getan habe Beweise dafür, dass Desinformationsberichte über “ukrainische Provokationen” haben bereits begonnen, in russischen staatlichen Medien und sozialen Netzwerken verbreitet zu werden.

Die Intensität solcher Aktivitäten hat laut Psaki seit November um 200 % zugenommen. Es erreichte 3.500 Posts und Nachrichten pro Tag.

Der Sprecher des Weißen Hauses sagte auch, dass das russische Militär nach Angaben der Vereinigten Staaten eine Invasion zwischen Mitte Januar und Mitte Februar plane.

< /p>

Leave a Reply