Großbritanniens Prinz Andrew wird seiner militärischen Ränge und seines Titels „Königliche Hoheit“ beraubt

Großbritanniens

Solche drastischen Maßnahmen der königlichen Familie sind auf den Prozess des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen zurückzuführen.

Zweiter Sohn von Königin Elizabeth II. von Great Der britische Herzog von York Andrew war gezwungen, seine königlichen Schirmherrschaftspflichten über eine Reihe öffentlicher Organisationen aufzugeben und verlor alle militärischen Ränge vor dem Hintergrund von Vergewaltigungsvorwürfen gegen ihn in den Vereinigten Staaten.

Darüber wurde berichtet Donnerstag, 13. Januar, im Buckingham Palace.

p>

Eine Erklärung des Buckingham Palace zum Duke of York: pic.twitter.com/OCeSqzCP38

– The Royal Family (@RoyalFamily) 13. Januar 2022

Reuters-Quellen fügten ebenfalls hinzu, dass der 61-Jährige -alten Prinzen wird auch sein Name “Seine Königliche Hoheit” aberkannt. Seine öffentlichen Pflichten als Mitglied der königlichen Familie werden unter anderen Vertretern der Windsor-Dynastie neu verteilt.

Solche drastischen Maßnahmen gegen ein Mitglied der königlichen Familie wurden vor dem Hintergrund einer Klage in den USA verhängt, die eine Zivilklage gegen den Prinzen aus der US-Amerikanerin Virginia Giuffre erwägen. Sie wirft dem Herzog von York vor, mit ihr mehrmals gegen ihren Willen Geschlechtsverkehr gehabt zu haben, als sie 17 war.

Die Gewalt wurde angeblich von dem amerikanischen Finanzier Jeffrey Epstein erzwungen, der ein Mitarbeiter von Prinz Andrew war. Jetzt fordert Giuffre Schadensersatz für körperliche und moralische Schäden.

Der erwähnte Amerikaner Epstein wurde im Juli 2019 von den Strafverfolgungsbehörden des Staates New York festgenommen. Ihm wurden sexuelle Übergriffe und die Beteiligung Minderjähriger an der Prostitution vorgeworfen. Die Anklage wurde nach seinem Selbstmord in einer Gefängniszelle am 10. August 2019 eingestellt.

Der Herzog von York behauptet, er habe Giuffre nie getroffen, und das Foto, auf dem sie zusammen in Begleitung von Jeffrey Epsteins Briten aufgenommen wurden Freundin Ghilain Maxwell, ist eine Fälschung. Er wird seinen Fall ohne die Unterstützung der königlichen Familie vor Gericht beweisen.

“Der Herzog von York wird keine öffentlichen Aufgaben mehr wahrnehmen und sich in dieser Angelegenheit als Privatperson verteidigen”, sagte der Buckingham Palace .

p>

Erinnern Sie sich daran, dass die Anwälte von Prinz Andrew zuvor gesagt haben, dass die Klage der Amerikanerin Virginia Giuffre, die Andrew der Vergewaltigung beschuldigt hat, abgewiesen werden sollte, weil sie nicht in den USA lebt, aber in Australien und hat nicht das Recht, eine Klage vor einem amerikanischen Gericht einzureichen.< /p>

Leave a Reply