In Tscherkassy berichteten sie nach Kiew über den Abbau von Schulen

B Tscherkassy, ​​​​nach Kiew, wurde über den Abbau von Schulen informiert“/> </p>
<p> Am 12. Januar erhielt die Polizei in Tscherkassy eine anonyme Nachricht über den Abbau von Schulen in der Stadt. </p>
<p> Derzeit überprüfen Bildungseinrichtungen Ermittlungs- und Einsatzteams, Sprengstofftechniker, Hundeführer, Mitarbeiter der Streifenpolizei und ein spezielles Polizeibataillon. </p>
<p> Spezialisten untersuchen das Gelände und die angrenzenden Gebiete sorgfältig auf B. das Aufspüren von explosiven Stoffen oder Gegenständen. </p>
<p> Die Veranstaltung wurde in das Register der einheitlichen Erfassung von Aussagen und Anzeigen von Straftaten eingetragen. </p>
<p> Die Polizei verspricht die rechtliche Qualifikation auf der Grundlage der Ergebnisse der Prüfung. Alle Umstände dessen, was passiert ist, werden geklärt. </p>
<p> Die Leute werden gebeten, nicht in Panik zu geraten und ruhig zu bleiben. </p>
<p><p> <img class =

Am Vortag ging die Nachricht über den Abbau aller Schulen in Kiew ein.

Außerdem wurden am 8. Januar Informationen über den Abbau aller Einkaufszentren in der Hauptstadt überprüft.

Am 10. Januar erschien dieselbe Nachricht über 11 Einkaufszentren in Charkow.

Leave a Reply