150 Hunde erkrankten nach einem Strandspaziergang an einer unbekannten Krankheit: Was sind die Symptome?

150 Hunde erkrankten nach einem Strandspaziergang an einer unbekannten Krankheit: Was sind die Symptome

Es ist nicht genau bekannt, was die Krankheit verursacht.

In der Gegend von Scarborough in Großbritannien erkrankten 150 Hunde nach einem Strandspaziergang.

Der Spiegel schreibt darüber.

Laut Einheimischen, deren Haustiere nach dem Strandspaziergang krank wurden, hatten ihre vierbeinigen Beine mehrere Tage lang schrecklichen Durchfall. Andere sagen, ihre Hunde hätten sich übergeben und ständig geschlafen. Es gibt auch Berichte, dass Hunde, die nicht am örtlichen Strand spazieren gingen, sondern am Straßenrand vorbeikamen, wo Kot anderer Tiere lag, krank wurden.

“Leider scheint es keine Korrelation zu anderen zu geben als Kontakt mit dem Strand, also stellen Sie vielleicht sicher, dass sie nichts am Strand essen, und lösen Sie sie ein, wenn sie am Strand waren, wenn es Giftstoffe oder so sind “, sagte Veterinary Nurse Brogan Proud, die die Yorkshire Coast Animal Care leitet Service p>

Der Spezialist rät davon ab, Ihre Haustiere an den Strand zu bringen, bis die örtlichen Behörden die Details des Vorfalls erfahren. Die zuständigen Behörden prüfen dies. Sie ermutigt auch, Tierärzte zu konsultieren, wenn ein Haustier Symptome entwickelt.

Brogan Proud fügte hinzu, dass Hunde und Vögel die Krankheit durch Kot übertragen können. Es ist noch nicht genau bekannt, was die Krankheit verursacht.

Erinnern Sie sich daran, dass im russischen Altai-Territorium ein Unbekannter eine Pferdeherde mit Fohlen erschossen hat . Mehr als fünfzig Tiere starben.

Abonniere unsere Kanäle in Telegram und Viber .

Leave a Reply