Mama wurde zu einer Geldstrafe verurteilt: In Charkiw hielten Streifenpolizisten einen Minderjährigen in einem Lexus an

Mama wurde zu einer Geldstrafe verurteilt: In Charkiw hielten Streifenpolizisten einen Minderjährigen in einem Lexus an

In Charkiw hielten Streifenpolizisten ein Auto an, das von einem Minderjährigen gefahren wurde. Zu diesem Zeitpunkt saß seine Mutter neben dem Typen.

Der Vorfall ereignete sich in der Straße Les Serdyuk. Der Fahrer des Lexus wurde wegen eines Verkehrsverstoßes angehalten. Die Tatsache, dass der Typ nicht fahren darf, wurde bei einer Dokumentenprüfung aufgedeckt.

Die Mutter eines 17-jährigen Jungen bestätigte, dass er mit ihrer Erlaubnis gefahren ist , aber diese Tatsache entbindet die Frau nicht von der Verantwortung.

Verwaltungsprotokoll gemäß Artikel 126 Teil 2 (Übergabe der Kontrolle über ein Fahrzeug an eine Person, die keine Fahrberechtigung hat) der Ordnungswidrigkeitengesetz. Es sei darauf hingewiesen, dass in diesem Fall die Höhe der Geldstrafe 3,4 Tausend UAH betrug.

In Bezug auf den 17-jährigen Täter erstellte die Polizei gleichzeitig zwei Protokolle : gemäß Teil 2 des Artikels 122 (Verstoßungsvorschriften für den Standort von Fahrzeugen) und Teil 2 der Kunst. 126 (Fahren eines Fahrzeugs durch eine Person ohne Fahrerlaubnis) КУоАП.

Leave a Reply