In Südkorea ist ein Kämpfer in einen Berg gekracht und abgestürzt

B Ein südkoreanisches Jagdflugzeug stürzte in einen Berg und stürzte

Der Pilot versuchte auszuwerfen, aber leider ohne Erfolg.

Schließen nach Südkorea In der Stadt Hwaseong stürzte ein F-5E-Jäger ab, der Pilot kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

Wie Yonhap unter Berufung auf die südkoreanische Luftwaffe berichtet. < /p>

Der Bericht stellt fest, dass ein Kampfjet in einen Berg in der Nähe der Stadt Hwaseong, 40 Kilometer von der Hauptstadt Seoul entfernt, abgestürzt ist, nachdem das Flugzeug von einer Basis in Suwon aus alles in den Himmel gehoben hatte.

„Vor der Katastrophe an Bord des Jägers ging eine Warnleuchte an, die vor Triebwerksbrand warnte. Der Pilot versuchte auszuwerfen, aber leider ohne Erfolg“, berichtete die PC Air Force.

Zuvor wurde berichtet, dass in der amerikanischen Stadt El Cajon, Kalifornien, ein kleines Flugzeug Marke Learjet. Niemand hat überlebt.

Leave a Reply