In den USA zogen Polizisten den Piloten wenige Sekunden vor der Kollision mit dem Zug aus dem Flugzeug

 In den USA zogen Polizisten den Piloten wenige Sekunden vor der Kollision mit dem Zug aus dem Flugzeug

In der Nähe von Los Angeles in den USA kam es zu einem Flugzeugabsturz am Sonntag. Die einmotorige Cessna 172 stürzte kurz nach dem Start ab und stürzte auf den Bahngleisen in der Nähe des Flughafens Whiteman in Pacoima ab.

Der Pilot des Flugzeugs war der einzige an Bord. Nach Angaben des Pressesprechers der Feuerwehr von Los Angeles, Brian Humpfrey, erhielten die Retter am 9. Januar gegen 14:10 Uhr eine Nachricht über den Unfall.

Die vorläufige Unfallursache war ein Motorschaden

Ein vom LAPD veröffentlichtes Brustkamera-Video zeigt, wie Polizisten einen Mann aus einem Flugzeug ziehen, und Sekunden später kracht ein Zug in eine Cessna 172.

– Als die Polizei einen abgestürzten Piloten auf den Bahngleisen herauszog, bewies sie Heldenmut und Einfallsreichtum, – sagte die Polizei von Los Angeles.

Nach dem Vorfall nahmen Sanitäter die Pilot in die Notaufnahme. Trotz der Schnittverletzungen und Prellungen wird sein Zustand als stabil eingeschätzt.

Während die Polizisten den Unfall untersuchten und die Rettungskräfte den Bereich von Flugzeugtrümmern säuberten, war der Verkehr in diesem Bereich eingeschränkt. CBS hat gemeldet, dass eine oder mehrere Fahrspuren der San Fernando Road und der Osborne Street in der Gegend gesperrt wurden.

Leave a Reply