Feuer fiel aus dem Fenster: Bei einem Brand in Kiew stürzte ein Mann aus dem siebten Stock

 Feuer fiel aus dem Fenster: Bei einem Feuer in Kiew stürzte ein Mann aus dem siebten Stock

Im Kiewer Stadtteil Desnyanskiy fing ein Feuer in einem neun- Geschichte Wohnhaus. Bei einem Brand auf der Straße in der Nähe des Gebäudes wurde die Leiche eines Mannes gefunden.

Nach Angaben des staatlichen Notstandsdienstes brannte eine Wohnung im siebten Stock eines Gebäudes in der Bratislavskaya-Straße 36/2.

 Feuer fiel von Fenster: Bei einem Brand in Kiew ist ein Mann aus dem siebten Stock gefallen

Retter fanden heraus, dass die Flamme im Inneren des Hauses ausbrach. Anwohner begannen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbstständig mit der Evakuierung.

Während der Löscharbeiten auf der Straße in der Nähe des Hauses wurde die Leiche eines Mannes gefunden. Nach vorläufigen Angaben stürzte der Mann aus der Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war.

Das Feuer wurde 40 Minuten später auf einer Fläche von rund 15 Quadratmetern lokalisiert. m, und nach einer weiteren halben Stunde – vollständig zu beseitigen.

In den Flammen war ein Zimmer vollständig niedergebrannt und die Wände und die Decke der Wohnung waren rußig. Um das Feuer zu löschen, waren 13 Retter und drei Ausrüstungseinheiten im Einsatz.

Die Strafverfolgungsbehörden klären zusammen mit Experten alle Umstände und möglichen Ursachen des Feuers im Bezirk Desnyanskiy in Kiew auf.

Leave a Reply