Die erste Gesprächsrunde zwischen den USA und Russland endet in Genf

B Die erste Gesprächsrunde zwischen den USA und Russland ist in Genf zu Ende gegangen

Das Treffen dauerte mehr als zwei Stunden.

Die erste Runde und eine Reihe von Gesprächen über sogenannte “Sicherheitsgarantien”, die Moskau von den USA und der NATO fordert, endeten in Genf.

Interfax-Berichte.

Die Gespräche fanden unter Führung . statt des US-Außenministeriums, an der Spitze der russischen Delegation steht der stellvertretende Außenminister Sergei Ryabkov … Er beschrieb das Treffen als schwierig, aber sachlich.

Erinnern wir uns daran, dass Russland seit mehreren Monaten demonstrativ Truppen an die ukrainischen Grenzen zieht und Garantien für seine Sicherheit verlangt. Und er sieht sie in dem gesetzlich verankerten US-Versprechen, das Militärarsenal in Osteuropa zu reduzieren. Russland forderte von der NATO, nicht nach Osten zu expandieren und erinnerte in diesem Zusammenhang gesondert an die Ukraine. Fordern Sie, sie nicht in die Reihen der Allianz aufzunehmen.

Die Russen forderten, dies zuerst mit den USA zu besprechen, und es sieht so aus, als ob es heute und morgen in Genf einen echten diplomatischen Kampf geben wird. Die Russen setzen ihre Ultimatum-Rhetorik fort und sind nicht zu Zugeständnissen bereit, sagte der Delegationsleiter heute, zitiert von russischen Medien. Und er fügte hinzu, dass er von den Signalen aus Brüssel und Washington enttäuscht sei. Auch von amerikanischer Seite strahlt kein Optimismus aus, führende US-Medien schreiben, die Delegierten seien realistisch.

Sollte Russland die Ukraine angreifen, werden die USA unerträgliche Sanktionen gegen Sektoren der Russische Wirtschaft, die für den Kreml kritisch ist, schreibt Associated Press. Und Russlands Forderungen, die NATO nicht nach Osten zu erweitern, werden sowohl in den USA im Besonderen als auch im Bündnis insgesamt kategorisch abgelehnt. Unter Hinweis darauf, dass souveräne Länder das Recht haben, ihre Außenpolitik und Sicherheitsentscheidungen unabhängig zu bestimmen.

Lesen Sie auch:

Putins Forderungen sind illegal und bedrohen Internationaler Frieden und Sicherheit

“Dazu werden wir nicht zurückkehren”: Blinken kündigte Putins Absichten an, die Sowjetunion wiederherzustellen

RF dominiert: USA fordern von Kasachstan Erklärungen, warum die OVKS-Hilfe benötigt wurde

Leave a Reply