Geheimes “Konzentrationslager” der DVRK auf Google Maps entdeckt

Auf Google Map Karten entdeckten das geheime Konzentrationslager

Im “Konzentrationslager” kann bis zu 15.000 Menschen aufnehmen, darunter auch politische Gefangene.

Ein Internetnutzer hat auf Google Maps das nordkoreanische Gefängnis Kecheon gefunden, das als “Konzentrationslager” ausgewiesen ist und dessen offizieller Name ” Kyo-hwa-so No. 1″.

Dies wird von The Daily Star mit einem Link zu Reddit berichtet.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Person, die anonym bleiben wollte, die Koordinaten 9.7093329907824 und 125.92274176995426.

< p> “Vielleicht hat es nur der Troll auf der Karte so genannt, aber ich bin mir zu 99% sicher, dass es stimmt. Man hört oft von Konzentrationslagern in Nordkorea”, der Benutzer sagte.

Die Veröffentlichung stellt fest, dass sich das Kecheon-Gefängnis in einem bergigen Gebiet auf der Nordseite des Tedong-Flusses befindet, etwa 100 km nordöstlich von Pjöngjang, seine Länge beträgt etwa 40-50 Kilometer und seine Breite ist etwa 30 Kilometer entfernt.

Im “Konzentrationslager” “, auch bekannt als “Lager 14”, leben etwa 15.000 Menschen, von denen die meisten politisch sind Gefangene.

Leave a Reply