Gasproteste in Kasachstan: Präsident angewiesen, Spritpreise zu regulieren

Gasproteste in Kasachstan: Präsident angewiesen, Treibstoffpreise zu regulieren

In Kasachstan wurden die maximalen Treibstoffpreise für 180 Tage festgesetzt.

Der kasachische Präsident Kasim-Jomart Tokayev hat angewiesen, für 180 Tage eine vorübergehende staatliche Regulierung der Preise für Flüssiggas, Benzin und Dieselkraftstoff einzuführen.

Die Einführung einer staatlichen Regulierung der Kraftstoffpreise wird in einer Erklärung nach einem Treffen zur sozioökonomischen Situation des Landes erwähnt, die am 5. Januar auf der Website des Präsidenten von Kasachstan veröffentlicht wurde.

Wie berichtet vom Telegram-Kanal Tengrinews.kz, in den Oblasten Aktobe, Atyrau und Mangystau beträgt der Höchstpreis für Autobenzin 50 Tenge pro Liter (ca. 3,16 UAH), in abgelegenen Gebieten 55 Tenge (3,47 UAH).

In den Regionen Schymkent, Ostkasachstan, Zhambyl, Westkasachstan, Kyzylorda und Turkestan – 60 Tenge pro Liter (3,80 UAH) und in abgelegenen Gebieten 65 Tenge (ca. 4,1 UAH).

In Almaty – 65 Tenge pro Liter (4,1 UAH). In den Regionen Nur-Sultan, Akmola, Almaty, Kostanay, Karaganda, Pavlodar, Nordkasachstan 70 Tenge pro Liter (4,4 UAH) und in abgelegenen Gebieten 75 Tenge (4,7 UAH).

< p> Diese Preise sind auf 180 Tage festgelegt.

Benzinpreise sind ebenfalls vorübergehend begrenzt.

AI-80 – 89 Tenge pro Liter (5,6 UAH) ;
AI-92 und AI-93 – 182 Tenge pro Liter (11,5 UAH);
AI-95 – 215 Tenge pro Liter (13,6 UAH).

Höchstpreise für Diesel:

260 Tenge (16,4 UAH) – in Akmola, Aktobe , Ostkasachstan, Westkasachstan, Kostanay und Nordkasachstan.

In anderen Regionen – 240 Tenge pro Liter (15 UAH und 15 Kopeken).

Darüber hinaus zur Stabilisierung Lebensmittelpreise hat Kasachstan ein Exportverbot für Rinder und kleine Wiederkäuer (für 6 Monate), Kartoffeln und Karotten (für 3 Monate) eingeführt

Zur Erinnerung: Der Präsident der Republik Kasachstan, Kasim-Schomart, Tokajew hat am 5. Januar den Rücktritt der Regierung des Landes vor dem Hintergrund massiver Proteste gegen die Gaspreise genehmigt.

Tokajew sagte in der Sendung eines der kasachischen Fernsehsender, dass er sich um militärische Unterstützung an die Partner der Länder der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) gewandt habe, um die fest rotesta.

Leave a Reply

six − 2 =