„Zeit, Versprechen zu halten“: Ex-NATO-Generalsekretär forderte Bündnismitglieder auf, die Ukraine und Georgien in ihre Mitgliedschaft aufzunehmen

Ein Platz in der NATO Die Ukraine und Georgien wurden 2008 versprochen, sagte Stoltenbergs Vorgänger.

Der ehemalige NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen erinnerte die NATO-Mitglieder daran, dass “es an der Zeit ist, Versprechen zu halten” und endlich die Ukraine und Georgien akzeptieren

Er hat Politico davon erzählt.

Er erinnerte daran, dass der Ukraine und Georgien 2008 ein Platz in der NATO versprochen wurde, aber dies war nicht der Fall passiert und “es ist Zeit, diese Entscheidung umzusetzen.”

„Wir haben Georgien und der Ukraine 2008 Sitze am NATO-Tisch versprochen, und es ist an der Zeit, einen Aktionsplan zu entwickeln, um unser Versprechen zu erfüllen. Wenn nötig, können wir dies mit der Maßgabe tun, dass NATO-Artikel 5 nur für Gebiete gilt, die von Kiew kontrolliert werden.“ und Tiflis”, – bemerkte Fogh Rasmussen.

Er betonte jedoch, dass das Bündnis keine Politik der offenen Tür bei der Erweiterung betreiben kann, bei der Putin als “Türsteher” fungieren würde.

“Die Ukrainer sind ein kampferprobtes Volk, das bereit ist, für die Freiheit zu kämpfen, die für die meisten in Europa selbstverständlich ist, und in der freien Welt sollten wir uns nicht der Illusion hingeben, dass sie auch für unsere Freiheit kämpfen. Die Geschichte lehrt uns, dass Aggressoren” , in der Regel nicht in ihrer Nachbarschaft bleiben “, sagte Anders Fogh Rasmussen.

Es sei darauf hingewiesen, dass am 10. Januar 2022 die Vereinigten Staaten von Amerika und die Russische Föderation wird Gespräche über Rüstungskontrolle und die Lage in der Ukraine führen. Am nächsten Tag, dem 11. Januar, finden Gespräche zwischen Vertretern Russlands und der OSZE statt. Und am 12. Januar – der Sitzung des Russland-NATO-Rates, wird das Hauptgesprächsthema der sogenannte Vertragsentwurf über “Sicherheitsgarantien” sein “, wo es mehrere Punkte gibt, die sich direkt auf die Ukraine und ihre Einbindung in europäische und euroatlantische Strukturen beziehen. Moskau fordert von den USA rechtliche Garantien, dass die NATO ihre Absicht aufgibt, die Ukraine aufzunehmen.

Leave a Reply

1 × two =