Huf im Bauch: In Ternopil verletzt ein Pferd einen fünfjährigen Jungen, ein Kind in einem Krankenhaus

 Ein fünfjähriger Junge wurde in Ternopil von einem Pferd verletzt, ein Kind in einem Krankenhaus

Ein fünfjähriger Junge wurde in Ternopil ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Vorfall ereignete sich am Abend des 2. Januar. Das Kind wurde zum Zeitpunkt der Verletzung von einem Vater, einer Mutter und einem älteren Bruder begleitet.

& # 8212; Das Pferd, das die Kinder auf dem Theaterplatz um den Weihnachtsbaum rollte, traf den Jungen in den Bauch, & # 8212; heißt es in der Nachricht.

Was sie im Krankenhaus sagen

Der Vorfall im Zentrum von Ternopil wurde bereits von Ärzten kommentiert: Der verletzte Junge wurde ins Krankenhaus eingeliefert Kinderkrankenhaus der Region. Diagnose – geschlossenes Trauma der Bauchorgane.

Ab dem Abend des 4. Januar bleibt der Junge im Krankenhaus: Nach allen notwendigen Untersuchungen wurde er in die Regelabteilung verlegt.

Die Polizei ermittelt die Umstände

His Vater schrieb eine Aussage über die Verletzung seines Sohns an die Polizei. Während die Strafverfolgungsbehörden feststellen, wem das Pferd gehört, das das Kind geschlagen hat.

– Das Pferd hat das jüngste Kind in dem Moment geschlagen, als der ältere Junge auf das Tier gesetzt wurde. Ein fünfjähriger Junge kam dem Pferderücken zu nahe. In diesem Moment kamen Soldaten und Polizisten der Nationalgarde vorbei. Sie brachten die Familie und das Opfer zur Polizeiwache. Von dort wurde bereits ein Krankenwagen gerufen, – teilte die Polizei Reportern mit.

Wie sich herausstellte, ereignete sich ein solcher Vorfall zum ersten Mal in Ternopil. Traditionell , Pferdebesitzer bringen sie jedes Jahr zum Neujahrsbaum ins Zentrum der Stadt, damit jeder für Geld reiten kann.

Fünf Minuten zu Pferd sind dieses Jahr 100 UAH. Tierschützer und besorgte Bürger sind dafür, solche Unterhaltungen zu verbieten, weil sie dadurch oft Tiere leiden.

Leave a Reply