Fed Putin und Jelzin: Der ehemalige Chefkoch des Kreml gestorben

 Putin und Jelzin: Der ehemalige Chefkoch des Kremls ist gestorben

Viktor Belyaev arbeitete 30 Jahre lang in der Kremlküche.

Am Dienstag, Januar 4, der Chef Viktor Belyaev, der ehemalige Direktor der Kreml-Lebensmittelfabrik, der 30 Jahre in der Küche in Krmel arbeitete und Gerichte für die beiden russischen Präsidenten Boris Jelzin und Wladimir Putin zubereitete.

über Viktor Belyaevs Facebook-Seite.

Sie versprechen, Zeit und Ort des Abschieds vom ehemaligen Kreml-Koch später bekannt zu geben.

Anschließend wurden Informationen über den Tod von Viktor Belyaev vom Nationalverband bestätigt of Culinary Specialists, die er leitete.

„Mit seinem Namen sind die hochkarätigsten kulinarischen Events verbunden. Er war ein Mann ohne Heuchelei, korrekt und loyal zu seiner Arbeit”, heißt es in der Botschaft.

Es ist bekannt, dass Viktor Belyaev von 1978 bis 2008 in der Kreml-Lebensmittelfabrik arbeitete und vom Koch zum A aufstieg Generaldirektor. Seit 2008 leitet er die National Association of Russian Culinary Experts.

Erinnern Sie sich daran, dass der Autor von Kochbüchern über “das gesündeste Essen der Welt”, der die richtige Ernährung populär machte, der Brite Gurparit Baines im Alter starb von 45 durch einen plötzlichen Herzinfarkt. p>

Leave a Reply