Cheberko unterzeichnet einen vollwertigen Vertrag mit dem Kroaten Osijek

Cheberko hat einen vollständigen Vertrag unterzeichnet mit dem kroatischen Osijek

Der ukrainische Verteidiger Yevgeny Cheberko hat beim kroatischen Klub Osijek einen vollwertigen Vertrag unterschrieben.

Die Rechte an dem Ukrainer gehörten dem Österreicher Lask, aber die Kroaten kündigten auf ihrer Twitter-Seite ihr Lösegeld an.

Der Vertrag des Verteidigers gilt bis 2025, und die Höhe der Ablöse wurde noch nicht festgelegt offiziell bekannt gegeben. Das maßgebliche Portal Transfermarkt schätzt ihn auf 500.000 Euro.

Zuvor trat der Ukrainer seit Februar 2021 auf Pachtbasis in Osijek auf. In dieser Saison bestritt er 13 Spiele in allen Wettbewerben und erzielte dabei ein Tor. Osijek belegt den dritten Platz in der kroatischen Meisterschaft.

In der Ukraine ist Cheberko für seine Leistungen für Dnipro und Zarya bekannt, und der Verteidiger hat auch ein Spiel für die ukrainische Nationalmannschaft und 18 Kämpfe in der Jugend und Jugend Mannschaften.

Denken Sie daran, dass Liverpool Everton den Fans zuvor den ukrainischen Linksverteidiger Vitaly Mykolenko als seinen Spieler vorgestellt hat.

Die Präsentation fand am Vorabend des Spiels gegen Brighton statt, das der Toffee verlor mit 2:3.

Offiziell wurde der Transfer des Ukrainers am Vortag, dem 1. Januar, bekannt gegeben – am allerersten Tag der Eröffnung des Transferfensters in der Premier League .

Leave a Reply