Ein spektakuläres Foto zum Neujahrsfest: Im Zentrum von Krakau wurde eine Gruppe junger Leute festgenommen, die mit nackten Ärschen posierten

 Ein spektakuläres Foto zum Gedenken an das neue Jahr: Im Zentrum von Krakau wurde eine Gruppe junger Leute festgenommen, die mit nackten Ärschen posierten < /p>

Junge Leute zahlen eine Geldstrafe für ihr Unternehmen.

In Polen, im Zentrum von Krakau, wurden vier Männer mit ihrem . auf dem Hauptplatz der Stadt fotografiert Hosen runter. Am Ende kosteten die “nackten” Fotos jeweils 300 Zloty Geldstrafe.

Das berichtet die InPoland-Ausgabe.

Um die Neujahrsfotos zu diversifizieren, entschieden sich vier junge Leute mit heruntergelassener Hose zu posieren. Sie wählten sich selbst einen Fotografen aus, zeigten dann ihre nackten Ärsche im Lichterglanz und warteten auf eine gelungene Aufnahme.

Diese “Schande” wurde vom Betreiber der Stadtüberwachung bemerkt, der eine Patrouille zum Ort der “Fotosession”.

Männer wurden wegen unangemessenen Verhaltens mit je 300 Zloty bestraft.

Denken Sie daran, dass Ukrainer im Jahr 2021 ihre Landsleute mit ihren Aktionen schockierten , Possen, Witze, Possen und dergleichen. Manchmal waren sie albern, lustig und sogar beängstigend.

Leave a Reply