Auf der Autobahn bei Kiew ereignete sich ein Unfall: Verkehr auf der Straße in Richtung Hauptstadt ist schwierig

 Auf der Autobahn in der Nähe von Kiew ereignete sich ein Unfall: Der Verkehr auf der Straße in Richtung Hauptstadt ist schwierig

Infolge der sich verschlechternden Wetterbedingungen auf dem Territorium der Ukraine, eine erhebliche Zahl der Verkehrsunfälle registriert. Einer von ihnen ist heute in der Nähe von Kiew passiert.

Nach Angaben der Kiewer Gebietspolizei ist ein Lexus-Auto auf 32 km der Autobahn Kiew-Odessa abgestürzt.

Als Folge eines Autounfalls wird die Bewegung von Fahrzeugen im Richtung Kiew ist schwierig … Die Fahrer werden gebeten, vorübergehende Unannehmlichkeiten verständnisvoll zu behandeln und ihre Fahrt unter Berücksichtigung dieser Informationen im Voraus zu planen.

Spezialisten und Strafverfolgungsbehörden ermitteln die Umstände, mögliche Ursachen des Unfalls und stellen den Schaden fest

Verkehrsunfälle in der Ukraine

Nach Angaben der Streifenpolizei ereigneten sich von Januar bis Ende November 2021 170.972 Verkehrsunfälle am auf dem Territorium der Ukraine.

Am 30. November ereigneten sich auf dem Territorium der Ukraine mindestens 22.456 Verkehrsunfälle, bei denen 2.926 Menschen ums Leben kamen und weitere 27.296 Bürger verletzt wurden.

Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2020 gab es 150.267 Verkehrsunfälle. Darunter waren 23.914 Unfälle für eine Reihe von Ukrainern katastrophal. Bei einem Unfall in diesem Jahr starben 3.197 Menschen und 29.320 Menschen wurden verletzt.

Leave a Reply