“Tun ihre Pflicht”: In London ging die Royal Guard direkt über das Kind (Video)

Das Militär behauptet, der Soldat sei nach dem Vorfall zurückgekehrt und überprüfte den Zustand des Kindes.

In London hätte die Royal Guard beinahe einen diensthabenden Jungen mit Füßen getreten.

Das berichtete The Sun.

Das entsprechende Video des Vorfalls wurde auf TikTok veröffentlicht. Das Filmmaterial zeigt zwei Royal Guards, die durch eine überfüllte Londoner Straße marschieren. Plötzlich taucht ein Junge auf dem Weg. Trotzdem hielten die Soldaten nicht an, und einer von ihnen ging direkt über das Kind hinweg, das dem Wärter zu Füßen fiel. Zuvor rief der Soldat dem Jungen zu, er solle gehen, aber das Kind hatte keine Zeit zu reagieren.

Laut The Sun behauptet das Militär, dass der Soldat nach dem Ereignis den Zustand des Kindes überprüft und gemacht hat sicher, dass mit dem Jungen alles in Ordnung war.

< p> “Wir wurden auf einen Vorfall im Tower of London aufmerksam, der sich während einer Routinepatrouille ereignete. Die diensthabenden Wachen warnten die Bevölkerung vor einer herannahenden Patrouille, aber , leider ist das Kind unerwartet vor dem Soldaten gerannt. Der Soldat hat versucht, über das Kind zu steigen und hat weiterhin seine Pflicht erfüllt”, erklärte ein Beamter der britischen Armee.

Lassen Sie uns daran erinnern, dass in Großbritannien ein 19-jähriger Mann festgenommen wurde, der an Weihnachten Windsor Castle betrat, um Königin Elizabeth II. zu töten.

Leave a Reply