Kälte und Schneesturm: Japan ist mit Schnee bedeckt, und in Kanada sank die Temperatur auf -51

 Kälte und Schneesturm: Japan ist mit Schnee bedeckt, und in Kanada sank die Temperatur auf -51

Auch in der Türkei begannen Schneefälle.

Ein schwerer Schneesturm begann in Japan: dort wird bis zu einem Meter Schnee erwartet.

Dies wurde im TSN.Rank gemeldet 28. Dezember

Der Norden und Westen des Landes sind besonders von Niederschlägen betroffen. Dort kam es aufgrund eines Schneesturms zu einem Verkehrskollaps. Aufgrund zahlreicher Unfälle und Staus waren mehrere wichtige Strecken gesperrt. Die Bahn arbeitet mit Unterbrechungen. Mehr als hundert Inlandsflüge wurden gestrichen. Außerdem waren mehr als 3000 Haushalte ohne Strom.

In Kanada ist es inzwischen sehr kalt. Saskatchewan ist jetzt -51. Aufgrund des hohen Luftdrucks über der Region wird der Frost voraussichtlich etwa eine Woche andauern.

Auch in der Osttürkei begannen die ersten schweren Schneefälle. An manchen Stellen erreichen die Schneeverwehungen vier Meter. Mehr als 60 Dörfer sind von der Welt abgeschnitten. Alles Notwendige wird per Helikopter geliefert.

Wie berichtet, litt der Balkan unter einem schweren Sturm. Der Norden Griechenlands litt am meisten: Dort starb eine Frau, deren Auto gewaschen wurde Wasser weg. Schwierige Situation in Bulgarien und Albanien. Dort waren viele Bergdörfer wegen des Regens und des Aufsteigens des Bodens von der Welt abgeschnitten. Mehrere Dutzend Dörfer blieben ohne Strom.

Leave a Reply