Israel testet ein neues Medikament gegen COVID-19: Es gibt bereits erstaunliche Ergebnisse

 Ein neues Medikament gegen COVID-19 wird in Israel getestet: Es gibt bereits erstaunliche Ergebnisse

Das Medikament wurde an Patienten mit leichtem bis schwerem COVID getestet. < /strong>

In Israel führen Wissenschaftler klinische Studien mit einem Medikament gegen das Coronavirus namens Amor-18 durch . Während der zweiten Phase der Studie erholten sich alle 18 Personen, die das Medikament erhielten.

Die Jerusalem Post berichtete.

Es wird gesagt, dass während der zweiten Phase der klinischen Studien 18 Patienten mit COVID-19 mit mittelschweren oder schweren Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert, denen Amor-18, entwickelt von der israelischen Biotechnologie-Firma Amorphical, injiziert wurde, erholte sich und wurde nach wenigen Tagen entlassen.

Zur gleichen Zeit der 19 Menschen, denen ein Placebo verabreicht wurde, mussten sechs auf die Intensivstation verlegt werden und zwei starben.

“Da sich die Patienten, die das Medikament erhielten, innerhalb weniger Tage erholten und nach Hause entlassen wurden, war der Test zu 100 % erfolgreich ,” heißt es in dem Bericht.

Amorphes Calciumcarbonat (ACC) ist der Hauptbestandteil des neuen Präparats Amor-18. Es wurde oral oder durch Inhalation verabreicht. Das Unternehmen erklärte, dass die angegebene Komponente die sauren pH-Änderungen um jede Zelle herum regulieren kann. Diese Veränderungen wirken sich auf die Fähigkeit des Coronavirus aus, in Zellen einzudringen und sich zu vermehren.

Durch diesen Effekt können Medikamente die Ausbreitung des Virus sowie die Verschlechterung des Zustands des Patienten verhindern.

Leave a Reply