Laut WHO-Prognosen wird der Omicron-Stamm in wenigen Wochen in Europa dominieren

 Laut WHO-Prognosen wird der Omicron-Stamm in wenigen Wochen Europa dominieren

Diese mutierte Version von COVID-19 verbreitet sich sehr schnell.

Der Omicron-Stamm wird in wenigen Wochen in Europa dominieren, prognostiziert die Weltgesundheitsorganisation.

Dies wurde in der Luft berichtet TSN .Rang 22. Dezember

Diese Art von Coronavirus ist derzeit in Großbritannien, Dänemark und Portugal weit verbreitet. Es gilt als das ansteckendste. Laut WHO wurden in Europa 40 % mehr neue Fälle von COVID-19 entdeckt als letzte Woche. Und sie warnen davor, dass das Gesundheitssystem wieder am Abgrund stehen könnte .

Um die Ausbreitung von Omicron zu stoppen, wird Deutschland überfüllte Versammlungen an Silvester und Großbritannien einschränken. Aber Israel wird das erste Land der Welt sein, das den Bürgern die vierte Dosis des Coronavirus-Impfstoffs anbietet – er wird Menschen über 60 Jahren und medizinischem Personal injiziert –, um den Schutz der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu stärken.

Rückruf, 26. November Die Weltgesundheitsorganisation hat den neuen SARS-CoV-2-Coronavirus-Stamm namens Omicron als besorgniserregend eingestuft. Diese Variante wurde erstmals am 9. November im südlichen Afrika entdeckt.

Leave a Reply