In Rom brannte die Carabinieri-Kaserne in großem Stil: Es gibt ein Opfer (Video)

В Rom Carabinieri-Kaserne in großem Stil gebrannt: Es gibt ein Opfer (Video)

Die Ursachen des Feuers sind noch unbekannt.

In Rom, in Italien gab es einen Großbrand in der Schule der nationalen Gendarmerie. Infolge des Feuers wurde eine Person verletzt.

La Republica und Roma Today berichten dies.

Wie bereits erwähnt, brach in einem Raum, der zur Unterbringung von Gästen diente, ein Feuer aus . Schnell verließen die Carabinieri die Kaserne. Einige von ihnen sprangen laut lokalen Medienberichten aus den Fenstern.

Mindestens ein Carabinieri wurde verletzt, er wurde ins Krankenhaus von Sant Andrea eingeliefert.

Retter und Ärzte sind an der Brandstelle arbeiten. Die Brandursachen werden ermittelt.

Den Rettungsdiensten ist es bereits gelungen, den Ausbruch einzudämmen. Aber auch aus der Umgebung ist eine hohe Rauchwolke zu sehen.

Erinnern Sie sich, dass früher im Norden Haitis in Cap Haitien ein Tanker mit Treibstoff explodierte, mit über 50 Todesfällen.

Leave a Reply

fourteen − 6 =