Leiche vom Balkon geworfen: In Ternopil . wurde ein 19-jähriger Mörder eines jungen Mädchens festgenommen

 Leiche vom Balkon geworfen: In Ternopil wurde ein 19-jähriger Mörder eines jungen Mädchens festgenommen

In Ternopil wurde die Leiche eines 22-jährigen Mädchens gefunden. Ihr Mörder sitzt bereits im Gefängnis, für das, was er getan hat, drohen ihm mindestens 10 Jahre Gefängnis.

Ein Anwohner hat aus Versehen eine blutige Leiche unter den Fenstern eines fünfstöckigen Gebäudes gesehen. Er rief sofort einen Krankenwagen, aber die Ärzte stellten nur den Tod des Mädchens fest. Danach traf die Polizei am Unglücksort ein.

Zufällige Bekanntschaft

Milizsoldaten identifizierten das Opfer. Es stellte sich heraus, dass sie ein junges Mädchen von 1999 aus der Region Ternopil war.

An diesem Abend traf sie einen jüngeren Mann, der anbot, zu ihm nach Hause zu gehen. Ein 19-jähriger Mann mietete eine Wohnung in einem der Schlafbereiche von Ternopil.

– Sie bot Wodka an. Ich stimmte zögernd zu. Und wir gingen zu mir, – sagte der Verdächtige.

Über dem Glas redeten der Typ und das Mädchen , begannen Karten zu spielen. Bald entstand ein Konflikt zwischen ihnen , aber die Gründe waren bei der Polizei nicht zu sagen.

Es ist möglich, dass das 22-jährige Mädchen dem Eigentümer der Wohnung eine offenere Fortsetzung des Abends verweigert haben könnte.

& # 8212; Der Typ stach 16 Mal mit einem Messer auf seinen neuen Freund ein. Nach dem Mord trug er die Leiche des Mädchens auf den Balkon, wo sie die ganze Nacht lag, und am Morgen warf er sie aus dem vierten Stock auf die Straße, & # 8212; von der Polizei zur Kenntnis genommen.

 Die Leiche vom Balkon geworfen: Ein 19-jähriger Mörder eines jungen Mädchens wurde in Ternopil festgenommen

Der Mörder wurde gefunden

Nach der Tat beschloss der 19-jährige Junge, alles loszuwerden, was ihn an eine flüchtige Bekanntschaft erinnerte.

Die Kleidung und persönlichen Gegenstände des ermordeten Mädchens brachte er in den Müll in der Nähe seines Hauses. Danach säuberte er nach dem Fest die Überreste der Wohnung und verschwand.

At Gleichzeitig suchte die Polizei mehrere Stunden nach dem Mörder.

Es ist bekannt, dass das Gericht bereits eine Zurückhaltung für ihn gewählt hat, und der Typ wird die nächsten 60 Tage in einer Untersuchungshaftanstalt. Für den perfekten 19-Jährigen droht eine lange Haftstrafe.

Leave a Reply