Die digitale Zukunft. Welche Dienste können im Jahr 2022 in der Diya-Anwendung erscheinen?

 Die digitale Zukunft. Welche Dienste im Jahr 2022 in der Diya-Anwendung erscheinen können

Vor dem Jahreswechsel ist es üblich, zusammenzufassen und Prognosen für das nächste Jahr abzugeben.

In diesem Jahr verlief das Leben eines großen Teils der Ukrainer ohne die Diya-Anwendung , die vom Ministerium für digitale Transformation entwickelt wurde.

Nachdem sich alle an elektronische Reisepässe und Führerscheine gewöhnt hatten, erschienen Covid-Zertifikate, eine elektronische Signatur in einem Smartphone, eine Online-Registrierung von Subventionen und bald erhalten geimpfte Bürger über den Antrag 1.000 UAH.

Wie in einem Jahr die Diya-Anwendung wurde verbessert und welche Dienste im Jahr 2022 erscheinen werden & # 8212; Lesen Sie das Material zu ICTV Facts.

Ergebnisse von 2021

In diesem Jahr war eine bedeutende Errungenschaft des Ministeriums für digitale Wissenschaft die Einführung des Tools Diya. Unterschrift (elektronische Unterschrift) & # 8212; Es sind elektronische Daten, die die Integrität von Dokumenten gewährleisten und eine Person identifizieren.

Mit Hilfe von Diya. Eine Signatur kann verwendet werden, um elektronische Dokumente zu signieren, elektronische Dienste zu nutzen, sich auf staatlichen Portalen zu registrieren usw.

– Dies ist eine völlig neue Technologie der elektronischen Signatur, bei der eine Person nur einen QR-Code scannen und sozusagen mit einer Person unterschreiben muss, anstatt Dateischlüssel, Passwörter usw., – Mstislav Banik, Leiter der elektronischen Dienste Entwicklung beim Ministerium für digitale Wissenschaft, sagte ICTV Facts. >

 Die digitale Zukunft. Welche Dienste können 2022 in der Diya-App erscheinen

Ein weiterer wichtiger Schritt vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie war die Einführung von Covid-Zertifikaten .

& # 8212; Ein wichtiger Punkt ist die Einführung von Covid-Zertifikaten und die Tatsache, dass ein solches Dokument im Rahmen der Vorgaben der Europäischen Union eingeführt wird. Zuerst haben wir & # 8212; eines der ersten Länder außerhalb der EU, das diesem System beigetreten ist. Und zweitens war es ein 10-11-Dokument für Ukrainer, und wir sind bereits an elektronische Dokumente gewöhnt, & # 8212; erklärt Mstislav Banik.

Das Ministerium hat Offline-Punkte erstellt Support Teams Diy in allen Regionen der Ukraine, wo Sie bei Schwierigkeiten bei der Erstellung von Zertifikaten Kontakt aufnehmen und Hilfe bekommen können. Aktuell gibt es mehr als 100 solcher Punkte.

Ende November wurden sieben neue Sozialleistungen in den Antrag aufgenommen. Darunter – die Ernennung und Neuberechnung von Renten sowie ein aktueller Service im Winter – Registrierung von Zuschüssen. Während der Woche nutzten etwa 20.000 Benutzer die Dienste.

Nach Angaben des Leiters der Entwicklung elektronischer Dienste des Ministeriums für digitale Entwicklung ist die Änderung des Wohnsitzes jetzt in Betatest.

– Ich kann nur sagen, dass wir uns jetzt im Beta-Test mit einer Wohnsitzwechselanmeldung befinden. Dies ist nach der Förderung die zweitbeliebteste Leistung. Millionen von Menschen nutzen es auch, und dieses Jahr planen wir, alle 1.439 Gemeinden in der Ukraine abzudecken.

Digitale Zukunft. Welche Dienste können 2022 in der Diya-Anwendung erscheinen

Welche Dienste werden 2022 in der Diya-Anwendung erscheinen

die bestehenden Dienste verbessern , fügen Sie eine Vielzahl nützlicher Benachrichtigungen sowie eine Online-Ruhestandsbescheinigung hinzu.

& # 8212; Wir werden auf das Wachstum der Benutzer warten, damit Diya zu einer täglichen menschlichen Anwendung wird. Wir werden eine Vielzahl von nützlichen Benachrichtigungen haben, eine Erhöhung der Anzahl von Dienstleistungen, Dienstleistungen und sogar Rentenbescheinigungen werden erscheinen. Wir warten darauf, dass Diya endlich ein Teil des Lebens der Menschen wird, – Mstislav Banik teilte seine Pläne mit.

Ebenfalls im Jahr 2022 werden Dienste für Veteranen beginnen in die Diya-Anwendung. Das Ministerium für digitale Industrie arbeitet derzeit gemeinsam mit dem Veteranenministerium an deren Einführung. Für Veteranen wird ein Abschnitt mit Informationen zu ihrem Status und ihren Vorteilen verfügbar sein.

& # 8212; Die Integration bietet Veteranen aller Kategorien die Möglichkeit, die digitalen Services der App zu nutzen. Veteranen können bequeme Dienste auf dem Diya-Portal nutzen, und im Bürgerbüro wird ein Abschnitt mit Informationen zu ihrem Status und ihren Vorteilen verfügbar sein.

Dies ist der Beginn für die weitere Entstehung von neue Dienste, – sagte der Minister für digitale Transformation Mikhail Fedorov.

 Die digitale Zukunft. Welche Dienste können 2022 in der Dija-App erscheinen

Eine weitere wichtige Initiative ist der Militärausweisdienst für Wehrpflichtige und Reservisten. Zuvor hatte das Verteidigungsministerium berichtet, dass es in den Jahren 2022 bis 2023 eingeführt werden könnte.

Der Militärausweis wird Daten aus dem einheitlichen staatlichen Register der Wehrpflichtigen, Wehrpflichtigen und Reservisten enthalten. Mit Hilfe des Dienstes ist es möglich, die Registrierung des Wohnsitzes zu ändern, Informationen über die Eintragung einer Person in das Register anzuzeigen usw.

Leave a Reply