Piraten haben Seeleute in der Nähe von Guinea gefangen genommen

In der Nähe von Guinea haben Piraten mitgenommen Gefangenschaft von Matrosen

Nach vorläufigen Informationen wurden 6 Matrosen gefangen genommen.

In der Nähe der Stadt Luba – der Hauptstadt der Provinz Guinea Bioko-Sur (Äquatorialguinea), Piraten griffen Containerschiffe an und die Matrosen wurden gefangen genommen.

Dryad Global schreibt darüber.

Laut Portal , sechs Mitglieder des Schiffes wurden von Piraten gefangen genommen.

Es wird auch berichtet, dass die Gesamtzahl der Gefangennahmen durch Piraten in diesem Jahr 10 erreicht hat. 76 Matrosen wurden während des Jahres von Piraten gefangen genommen.

Es gibt noch keine Details zu dem Vorfall.

Wie bereits berichtet, ein Verbrechen gegen den Frieden, die menschliche Sicherheit und die internationale In der Ukraine wurde zum ersten Mal Recht und Ordnung offengelegt. Dann wurde der Ukrainer, der den Ermittlungen zufolge an der Entführung eines Schiffes im Indischen Ozean beteiligt war, über den Verdacht informiert.

Leave a Reply

five × two =