In Russland hat ein Barbesucher fünf Wachen erschossen: Verwundete erledigt (Video)

In Russland hat ein Barbesucher fünf Wachen erschossen: Er hat die Verwundeten getötet (Video)

Ein 21-jähriger Einwohner von Kursk benutzte eine traumatische Waffe.

Auf Russisch In der Stadt Kursk begann ein Besucher der Bar “Caramel” während eines Streits mit den Sicherheitsleuten, eine traumatische Pistole abzufeuern.

Der Kanal Baza Telegram veröffentlichte ein Video von Überwachungskameras während dieses Vorfalls.

Wie Sie sehen können, kam es im Filmmaterial zu einem Konflikt zwischen zwei Besuchern und den Wachen; während einer Schlägerei zog einer der Gäste des Hauses eine traumatische Pistole heraus und schoss eine Reihe von Aufnahmen. Dann traten beide Besucher auf die Verwundeten und verließen anschließend die Einrichtung.

Dabei wurden fünf Wachen verletzt.

Laut der Veröffentlichung dddkursk hat die Polizei den Schützen identifiziert. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen 21-jährigen Einwohner von Kursk handelte. Nach vorläufigen Informationen ging er, als er von seiner Fahndung erfuhr, zur Polizei und gab aus.

Erinnern Sie sich daran, dass am 13. Dezember ein 18-jähriger Absolvent der örtlichen Pfarrschule eine Explosion ausgelöst hatte im Frauenkloster Serpuchow bei Moskau. p>

Leave a Reply